Am Samstagabend wurden in Kalifornien die MTV Movie Awards verliehen. Klar, dass sich da die Promis einmal mehr in Schale warfen. Doch die sonst so bunte Glamourwelt wirkte irgendwie sehr dunkel. Wie schon bei der deutschen Echo-Verleihung setzten nämlich auch die US-Stars auf Schwarz. Besonders die Model-Freundinnen Cara Delevingne (23), Kendall Jenner (20) - im sexy Schnüre-Look - und Gigi Hadid (20) sahen sich ziemlich ähnlich.

Cara Delevingne bei den MTV Movie Awards 2016
Brian To/WENN.com
Cara Delevingne bei den MTV Movie Awards 2016

Schwarze High Heels und ein langes schwarzes Kleid oder wahlweise eine schwarze lange Hose - so traten die drei Supermodels am Samstagabend auf den roten Teppich. Ob die sich wohl abgesprochen hatten? Gut möglich, aber auch die anderen Promi-Damen präsentierten sich größtenteils dunkel.

Kendall Jenner bei den MTV-Movie Awards
Brian To/WENN.com
Kendall Jenner bei den MTV-Movie Awards

Rebel Wilson (30), oder Charlize Theron (40) setzten, wie viele andere Stars an diesem Abend, auch auf die Schlankmacherfarbe.

Charlize Theron bei den MTV Movie Awards 2016
Brian To/WENN.com
Charlize Theron bei den MTV Movie Awards 2016

Zwar sahen die Ladys allesamt hinreißend aus, ein bisschen mehr Farbe hätte dieses Event aber zweifelsohne vertragen können.

Rebel Wilson
Brian To/WENN.com
Rebel Wilson

Wenigstens überrascht Gigi dann doch noch mit ihrer neuen Frisur. Die Blondine trägt jetzt nämlich einen Pony, der neue Look steht ihr hervorragend.

Gigi Hadid
FayesVision/WENN.com
Gigi Hadid

Am Ende des Artikels könnt ihr euch im Clip anschauen, ob Kendall oder Gigi das coolere Model ist.