Der Schock sitzt immer noch tief. Der Swing-Singer Roger Cicero (✝45) ist tot. Nach einer für seine Fans enttäuschenden Hommage beim ECHO für den Sänger findet morgen der Gottesdienst statt. Jetzt steht der Ablauf für die Trauerfeier.

Spenden können auf seiner Website entgegen genommen werden. Roger starb am 24. März im Alter von 45 Jahren an den Folgen eines Hirnschlags.

Ab 11 Uhr werden die Pforten der St. Gertrud-Kirche in Hamburg-Uhlenhorst für die Gäste geöffnet, berichtete Bild. Viele Menschen, die den Sänger auf den wichtigen Stationen seines Lebens sowohl privat als auch künstlerisch begleiteten, werden morgen eine Trauerrede halten: Freunde, Kollegen, Veranstalter und Vertreter seiner Plattenfirma. Musikalisch wird sich die Gedenkfeier rund um Rogers Schaffen drehen. Die Musiker seiner Band werden mehrere seiner Swing-Titel spielen.

Auf der Website und in der Einladung zur Trauerfeier sprachen seine Liebsten zudem einen Wunsch aus: "Im Sinne von Roger Cicero bitten wir von Beileidsbekundungen und Blumen vor Ort Abstand zu nehmen. Roger würde sich sicher über eine Spende für die Organisation 'Save the Children' freuen."

Im folgenden Video blickt Promiflash zurück auf das Leben von Roger Cicero - als Sänger und auch als Papa.

Roger CiceroStarpix / picturedesk.com / ActionPress
Roger Cicero
Roger CiceroFlorian Seefried / Getty Images
Roger Cicero
Roger CiceroFrank Hoensch/Redferns via Getty Images
Roger Cicero


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de