Mega-Beef bei Rocco Stark (29) und Angelina Heger (24). Angeblich sollen sich die beiden in einem Hotel im westfälischen Halle in die Haare bekommen haben. Es heißt sogar die ehemalige Bachelor-Kandidatin habe ihrem Freund eine Ohrfeige verpasst und ihn des gemeinsamen Zimmers verwiesen. Nun gibt es zu diesem Vorfall ein Statement von der Schönheit.

Rocco Stark und Angelina Heger beim Wiener Filmball
Gisela Schober / Getty Images
Rocco Stark und Angelina Heger beim Wiener Filmball

In der Nacht zu Samstag gab es laut Bild eine heftige Auseinandersetzung zwischen den frisch Verliebten Angelina und Rocco. Auslöser soll die Eifersucht der 24-Jährigen gegenüber Roccos Expartnerin Kim Gloss (23) gewesen sein, die genau wie das Paar am Völkerballturnier teilnimmt. Angelina äußerte sich nun selbst zu den Vorkommnissen und deren Ursprüngen: "Ich kann den Vorfall bestätigen. Dabei ging es - auch wenn ich sicherlich manchmal eifersüchtiger bin, als ich sein sollte - jedoch nicht um Kim Gloss. Ich habe nach dem, was tagsüber mit unserem Unfall passiert ist, einfach die Nerven verloren und bin bei einer eigentlich kleinen Meinungsverschiedenheit mit Rocco weit übers Ziel hinausgeschossen." Sie vermutet, dass sie aufgrund ihres Unfalls doch angekratzter gewesen sei, als angenommen. Für ihr Fehlverhalten habe sie sich bereits bei ihrem Liebsten entschuldigt.

Facebook / Rocco Stark

Ob Rocco die Entschuldigung seiner Freundin Angelina angenommen hat, verriet die TV-Bekanntheit nicht. Wie die beiden generell zum Thema Streit stehen, erfahrt ihr im Video am Ende des Artikels:

Rocco Stark und Angelina Heger
Facebook / --
Rocco Stark und Angelina Heger