Nicht mehr lange müssen sich die Fans von Game of Thrones gedulden, dann startet die sechste Staffel des kultigen Serienepos. Ab dem 24. April werden die neuen Folgen ausgestrahlt. Die Zuschauer sind es gewohnt, pro Staffel zehn spannende Folgen serviert zu bekommen, doch es scheint, als könne sich das nach Season sechs ändern.

"Ich denke, nach dieser Staffel wird es nur noch 13 Episoden geben. Wir biegen gerade auf die Zielgerade ein. So ist momentan der Plan, aber es ist noch nichts in Stein gemeißelt", offenbaren David Benioff (45) und D.B. Weiss, die Macher der Westeros-Saga, gegenüber Variety. Das klingt wirklich nach sehr schlechten Nachrichten für die Fans der Erfolgsserie. Ein baldiges Ende im Kampf um den eisernen Thron dürfte damit feststehen.

Die Gründe dafür legen die Produzenten im Gespräch auch offen: "Das Ganze übersteigt einfach langsam den Rahmen einer Fernsehproduktion und ähnelt langsam eher einer mittelgroßen Filmproduktion."

Kürzlich feierten die Serienstars bereits die Premiere der neuen Staffel in Los Angeles. Dabei ging es ganz schön lustig zu. Schaut euch doch im angehängten Video an, was für einen Spaß die Darsteller bei der Veranstaltung hatten.

Kit Harington mit seinen "Game of Thrones"-SchauspielkollegenMike Coppola/Getty Images
Kit Harington mit seinen "Game of Thrones"-Schauspielkollegen
Game of Thrones bei den Emmys 2016Getty Images
Game of Thrones bei den Emmys 2016
Jennifer Lawrence und Sophie TurnerAlbert L. Ortega / Getty Images
Jennifer Lawrence und Sophie Turner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de