Für Angel Flukes ist der Traum von Deutschland sucht den Superstar ausgeträumt. Nach dem Recall-Finale musste sie die Koffer packen und zurück in die Heimat fliegen. Ans Aufhören denkt die Britin deshalb aber noch lange nicht. Für die Zukunft hat sie sich viel vorgenommen. Welch steile Karriere sie anstrebt, verriet sie jetzt im Promiflash-Interview.

RTL / Stefan Gregorowius

Eigentlich gehörte Angel zu den Favoriten der diesjährigen Staffel von DSDS. Doch in die großen Live-Shows schaffte sie es nicht. Sie musste sich geschlagen geben. Doch für ihre Fans gibt es eine gute Nachricht: Angel wird vorerst nicht von der Bildfläche verschwinden. "Ich werde weiter an meinem Album arbeiten, was momentan ziemlich Spaß macht. Ich liebe es, kreativ zu sein und zu schreiben, einige Songs sind voller Power und ich hoffe, dass die Zuhörer sich damit identifizieren können. Alles im Pop-Genre, persönlich und von mir geschrieben", offenbarte sie jetzt ihre Pläne für die nächsten Wochen und Monate. Und auch eine Livetour sei nicht ausgeschlossen. Um sich auf ihren großen Auftritt im November vorzubereiten, performe sie schon bald auf mehreren Events. "Ich bin ein glückliches Mädchen", weiß Angel.

Angel Flukes
--, --
Angel Flukes

Im Mai wird sie zudem ihre erste Single auf den Markt bringen, einen leichten Sommer-Hit, wie sie verspricht: "Mein erster Song thematisiert das Ende der Arbeit nach einer langen Woche, man ist müde und braucht eine Erlösung. Also ruft man seine Freunde an, weil man ein bisschen Spaß haben möchte." Für ihren Weg drücken ihr natürlich auch ihre Ex-Kolleginnen die Daumen.

Vanessa Mai und Angel Flukes
RTL / Stefan Gregorowius
Vanessa Mai und Angel Flukes

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" findet ihr im Special bei RTL.de.