US-Sänger Prince ist tot. Nun läuft vielen Fans mit Blick auf einen Auftritt des Sängers letzte Woche ein Schauer über den Rücken: In einem seiner letzten Zitate scheint es fast so, als habe er eine leise Vorahnung gehabt. Prince scherzte öffentlich über seinen möglichen Tod...

Nachdem er letzten Freitag wegen einer Grippe in einem Krankenhaus behandelt wurde, wollte er seinen Fans am Tag darauf beweisen, dass es ihm wieder besser gehe. Als er wieder auf der Bühne nahe Minnesota stand, sang er nicht, wendete sich aber mit ein paar Worten an die Menge - und diese Worte hatten es in sich: "Wartet noch ein paar Tage, bevor ihr umsonst betet", soll er nach Angaben von TMZ seinen Fans gesagt haben. Als hätte er seinen eigenen Tod heraufbeschworen, fügte er an: "Ich bin noch am Leben und einigermaßen gesund."

Noch ist völlig unbekannt, woran Prince gestorben ist. Doch nun wurde der Notruf von seinem Anwesen vom heutigen Donnerstagmorgen veröffentlicht und offenbart allerdings erste Einblicke in die Umstände: So scheint Prince beim Eintreffen des Notarztes schon nicht mehr geatmet zu haben.

Justin Timberlake mit Prince-Tribut bei der Super-Bowl-Halbzeitshow in Minneapolis
Christopher Polk/Getty Images
Justin Timberlake mit Prince-Tribut bei der Super-Bowl-Halbzeitshow in Minneapolis
Prince 2007 bei den NCLR ALMA-Awards in Pasadena
Kevin Winter/Getty Images for NCLR
Prince 2007 bei den NCLR ALMA-Awards in Pasadena
Prince beim Super Bowl 2007
Theo Wargo/Getty Images
Prince beim Super Bowl 2007


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de