Die ganze Welt erfreute sich an der Geburt des adligen Sohnes von Prinz Carl Philip von Schweden (36) und seiner Gattin Prinzessin Sofia (31). Normalerweise werden sowohl der Name als auch der Titel der Königskinder direkt am Tag nach der Geburt verkündet. Wegen wichtiger Verpflichtungen von Königin Silvia (72) in New York erfahren wir Name und Titel des kleinen Prinzen aber erst heute.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Instagram / kungahuset
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Königin Silvia war ausgerechnet während der Geburt ihres süßen Enkelchens für einen Staatsbesuch in New York. Hier musste sie noch eine wichtige Rede auf einer UN-Generalversammlung zum Thema "Drogenmissbrauch bei Jugendlichen" halten. Den New-York-Aufenthalt beendete sie nun extra früher als geplant, um so schnell wie möglich ihren süßen Enkel in die Arme schließen zu können, wie Aftonbladet kürzlich verkündete. Mittlerweile ist sie in Schweden und wird bei der Namens-und Titelverkündung um 11:15 Uhr in Drottningholm dabei sein. Der Namens-Favorit von 1.111 Promiflash-Lesern ist mit 581 Stimmen der Name "Erik". Auf Platz zwei landete "Johan" mit 220 Stimmen und auf Platz drei "Bertil". Welcher Name es nun wird, erfahren wir in wenigen Minuten.

Prinz Carl Philip von Schweden, Sofia Hellqvist und Königin Silvia von Schweden
ActionPress/ SmallMedia / Pelle T Nilsson
Prinz Carl Philip von Schweden, Sofia Hellqvist und Königin Silvia von Schweden

Auch das traditionelle Te Deum wurde für die königlichen Großeltern verschoben. Normalerweise findet dieser auch am Tag nach der Geburt, anschließend an die Namens-und Titelverkündung statt. Die freudvolle Messe wird nun am Freitag um 12 Uhr in der Stockholmer Schloss-Kirche stattfinden.

Königin Silvia von Schweden und Carl Gustaf
Screenshot Sveriges Television
Königin Silvia von Schweden und Carl Gustaf

Im Clip erfahrt ihr mehr über die Geburt des royalen Schweden-Babys.