Seit Kurzem wissen wir endlich den Namen und Titel des Neugeborenen von Prinz Carl Philip von Schweden (36) und seiner Gattin Prinzessin Sofia (31): Prinz Alexander Erik Hubertus Bertil, "Herzog von Södermanland". Was die frisch gebackenen Eltern mit der schwedischen Provinz verbinden, verrieten sie jetzt.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Julian Parker / Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Zugegeben, Södermanland ist mit knapp 1,2 Millionen Einwohnern nicht die größte Provinz Schwedens, dafür hat sie aber einiges zu bieten: Zum Beispiel Prinz Carl Philip von Schweden Gutshof "Ökenäs gård". Diesen erbte der schöne Prinz 1996 von Alexanders Namensgeber Bertil Jonsén. Die beiden waren befreundet und schipperten gemeinsam über die schönen Seen des Herzogtums. Prinz Carl Philip von Schweden und seine Gattin Sofia verbringen viel Zeit dort, vor allem im Sommer. Schon lange Zeit sind sie dankbar für das Erbe: "Wir wertschätzen diesen Hof wirklich sehr. Manchmal fühlt es sich an, als wäre der Hof der einzige Platz auf der Welt, an dem wir einfach nur wir selbst sein können", verriet das Paar gegenüber Dalarnas Tidningar. Der kleine Mann wird also sehr viel Zeit in seinem neuen Herzogtum verbringen.

Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist
Ragnar Singsaas / Getty Images
Prinz Carl Philip von Schweden und Sofia Hellqvist

Was hinter Alexander, Erik und Hubertus steckt, könnt ihr hier nachlesen.

Sofia Hellqvist
ActionPress / SmallMedia / Pelle T Nilsson
Sofia Hellqvist

Eindrücke der spannenden Stunden bis zur Geburt des süßen Mini-Monarchen Alexander könnt ihr euch im folgenden Video noch einmal ansehen: