Kurz vor der ersten Deutschland sucht den Superstar-Liveshow wurde bekannt gegeben, dass Angelika Ewa Turo zum ersten Mal schwanger ist und aus diesem Grund das RTL-Format verlässt. Die Schlager-Sängerin möchte sich derzeit lieber komplett auf die Schwangerschaft und die anstehende Geburt vorbereiten. Doch nun plant sie offenbar bereits ein DSDS-Comeback in der nächsten Staffel.

RTL / Stefan Gregorowius

"Hey ihr Lieben, eure Meinung ist mir sehr wichtig! Soll ich nächstes Jahr bei DSDS mitmachen oder eher nicht?", fragt sie die User-Gemeinde, "Der Gedanke ist mir gerade durch den Kopf gegangen. Ich vermisse den Dieter. Ja oder Nein?", schreibt sie weiter. Das wären ja großartige Neuigkeiten.

Angelika Ewa Turo
Jens Schlueter / Getty Images
Angelika Ewa Turo

Das finden auch ihre Fans. "Jaaa, bitte, bitte. Vermiss dich jetzt schon. Würde dich gerne noch mal dabei haben" und "Angelika, auf jeden Fall!", lauten zwei der positiven Kommentare. Doch ein Fan spricht auch seine Bedenken aus: "Wäre schon cool dich wieder zu sehen, aber dann hättest du ja kaum Zeit für dein Kind", schreibt ein User. Doch Angelika kontert mit einer lustigen Antwort: "Ein Duett Mama + Tochter."

Gregorowius,Stefan

Die 27-Jährige gab völlig unerwartet ihr Show-Aus bekannt, durfte dennoch bei der ersten Event-Show auftreten. Sie sei bereits im 8. Monat schwanger und erwarte ein Mädchen. Für sie rückte die vorerst ausgeschiedene Ramona Mihajilovic nach. Diese darf nun weiter um den Titel des Superstars kämpfen.