Es war DER Moment der gestrigen Let's Dance-Show: Schon als die ersten Töne von dem Shades of Grey-Soundtrack erklangen und Sarah Lombardi (23) lediglich im semi-transparenten Negligé auf die Bühne trat, hielt das Studiopublikum den Atem an. Mit ihrer sexy Performance bei der "Movie Night" katapultierte sich das ehemalige DSDS-Sternchen in die Favoritenriege der tanzenden Stars. Doch die Sängerin ist nicht nur auf ihre Tanzkünste mächtig stolz. Sie wollte mit dem Auftritt ein Zeichen setzen: Für alle Frauen, die jemals an ihrem Körper gezweifelt haben.

Sarah Engels
RTL / Stefan Gregorowius
Sarah Engels

Sarah Lombardi hat nach der Geburt von ihrem Söhnchen Alessio niemals einen Hehl daraus gemacht, dass sie mit ihrem After-Baby-Body nicht hundertprozentig zufrieden ist. Gestern hat sie bei "Let's Dance" aber eindrucksvoll unter Beweis gestellt, dass sie ihren Körper auch mit ein paar Extra-Pfunden überaus lasziv in Szene setzen kann. "Vor allem eins wollte ich gestern zeigen: Man muss nicht immer Modelmaße haben, um sich sexy zu zeigen oder zu fühlen. Das geht auch mit ein paar Schwangerschaftskilos mehr", verkündet sie heute stolz bei Facebook.

Sarah Engels
RTL / Stefan Gregorowius
Sarah Engels

Mit diesem selbstbewussten Statement richtet sie sich vor allem an ihre weiblichen Follower, die immer wieder überkritisch mit ihrem eigenen Körper ins Gericht gehen. "Also bitte, ihr Lieben: Liebt euch so, wie ihr seid, und hört auf, diesem Magerwahn zu verfallen", rät sie ihren Fans. Und bei diesen sexy Bildern vom gestrigen Abend fällt es Sarahs Bewunderer sicher schwer, ihr diesen Wunsch abzuschlagen.

Sarah Engels
RTL / Stefan Gregorowius
Sarah Engels

Dass Sarah nicht nur mega-sexy sein kann, sondern auch äußerst gefühlvoll, seht ihr im folgenden Clip.