Wie Kylie Jenner (18) mit einigen Fotos offenbarte, zieren ihren Körper mittlerweile bereits vier Tattoos in roter Farbe. Doch sie ist nicht die einzige Kardashian-Jenner-Tochter, die sich unter die Nadel legte. Wie Kendall Jenner (20) verriet, hat auch sie sich permanente Bildchen unter ihre Haut setzen lassen - Und wünscht sich sogar noch mehr.

Kendall Jenner
Pap Nation / Splash News
Kendall Jenner

Auf ihrer Webseite kendallj.com lud die 20-Jährige einen neuen Beitrag mit dem Titel "tatted up" hoch, in dem sie offen über ihre Tätowierungen sprach. "Im Moment habe ich zwei. Sie sind beide mit weißer Tinte auf meine Mittelfinger tätowiert. Das an meiner rechten Hand ist ein ganzes Herz, das einen Engel repräsentieren soll. Das an meiner linken ist ein gebrochenes Herz - so etwas wie die teuflische Seite", schrieb das Model.

Kendall Jenner und Hailey Baldwin
courtesy of Hailey Baldwin/Snapchat
Kendall Jenner und Hailey Baldwin

Das gebrochene Herz ließ sich die Schönheit übrigens zusammen mit ihrer Freundin Hailey Baldwin (19) stechen, die das gleiche Symbol in Rot auf ihrem Mittelfinger trägt, wie Kendall selbst noch einmal erklärte. Bei diesen kleinen Zeichnungen soll es aber angeblich nicht bleiben, wie der Reality-Star bemerkte: "Ich will definitiv noch mehr, ich weiß gerade nur nicht was. Ich habe noch keine Idee. Ihr müsst einfach abwarten."

Kendall Jenner
Slaven Vlasic Getty Images Entertainment
Kendall Jenner

Kendall steht offenbar auf die Verschönerung ihres Körpers und ihrer Haut, denn sie hat nicht nur zwei Tattoos, sondern auch ein Piercing am Nippel, das ihre Schwester Kylie vor Kurzem entblößte. Schaut es euch selbst in diesem Clip an: