Diese Geschichte scheint einfach kein Ende zu finden! Seit Wochen tragen Senna (36) und Angelina Heger (24) ihren krassen Zoff - die eine mehr, die andere weniger - öffentlich aus. Jetzt geht das Ganze in die nächste Runde - der Grund: Die ehemalige Bachelor-Kandidatin stellt Forderungen, von denen die Sängerin auch weiterhin nichts wissen will!

Angelina Heger, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2014
Facebook/Angelina Heger
Angelina Heger, Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2014

Das Ex-Monrose-Mitglied meldet sich nun wieder bei Snapchat und berichtet von den neuesten Entwicklungen: "Angelina hat durch ihre Anwälte mir sagen lassen, dass sie das Geld für die Abmahnung unbedingt haben möchte. Ich soll nicht nur ihren Anwalt bezahlen, sondern das ganze Ding übernehmen."

Senna
Promiflash
Senna

Wenn es nach Senna geht, kann die Freundin von Rocco Stark (29) darauf aber lange warten: "Bevor ich dir das Geld bezahle, würde ich es lieber einem Obdachlosen zahlen. Dann geh ich halt vor Gericht. Ich werde dir kein Geld bezahlen, auf gar keinen Fall. Du hast mich in einem Interview als primitiv und asi bezeichnet, ich finde das abwertend und beleidigend, weil du beleidigst nicht nur mich, sondern auch meine Mutter", erzählt die 36-Jährige weiter.

Senna
Getty Images
Senna

Nach dieser Aussage steht fest: In dieser Sache ist das letzte Wort noch lange nicht gesprochen. Was als nächstes passiert? Man darf gespannt sein!