Bei Germany's next Topmodel geht es langsam in die heiße Phase: Schon mehrere Monate sind die Mädels zusammen mit Modelmama Heidi Klum (42) in der ganzen Welt unterwegs und erobern die Laufstege und Foto-Shoots dieser Welt. Daher freuen sich die Nachwuchsmodels ganz besonders über den Besuch ihrer Freunde und Verwandte. Nur Kims Ex-Freund Alexander Keen (33), besser bekannt als "Honey", konnte sich mit seinen frechen Sprüchen nicht zurückhalten. Daher zeigen sich die Fans von den aktuellen Trennungs-News des Paares nicht überrascht. Nun spricht Kim das erste Mal über das Beziehungsaus.

Schon mit seiner Reaktion auf Kims Kurzhaarfrisur eckte Alexander bei den GNTM-Fans an. Denn indem er die mutige Beauty-Verwandlung offen kritisierte, bewies er alles andere als sensibles Einfühlungsvermögen. Daher lag der Verdacht nahe, dass Kim nach diesem ruppigen Verhalten die Reißleine zog. "Im Nachhinein war seine Reaktion natürlich uncool, aber kein Trennungsfaktor", schildert sie in der Gala nun ihre Sicht der Dinge.

Auch Honey wird nicht müde zu betonen, dass Kims neuer Look nicht der Grund für das Beziehungsaus war. "Natürlich war ich geschockt, als Kim ihre Haare geschnitten hat. Das wäre jeder Mann gewesen. Das hat aber grundsätzlich nichts an meinen Gefühlen für sie verändert", stellt er eindeutig klar. Warum die Liebe der beiden Nachwuchsmodels trotzdem so ein jähes Ende fand, wollen die frischgebackenen Singles bisher nicht verraten.

Honey gerät erneut mit Heidi Klum aneinander - wie genau, erfahrt ihr in diesem Clip:

Alexander Keen in München 2017
Getty Images
Alexander Keen in München 2017
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im GNTM-Finale 2018
Florian Ebener/Getty Images
Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky im GNTM-Finale 2018
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale
Florian Ebener/Getty Images
Julianna, Heidi Klum und Toni im GNTM-Finale


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de