Er ist DAS Gesprächsthema der diesjährigen Germany's next Topmodel-Staffel: Alexander Keen, besser bekannt als "Honey" hat seine Freundin Kim nicht immer besonders tatkräftig auf ihrem Weg zum Supermodel unterstützt. Als ihr Heidi Klum (42) eine krasse Kurzhaarfrisur verpasste, mäkelte er an dem Schnitt rum, statt seine Freundin aufzubauen. Daher zeigen sich die Fans von den Trennungs-News des Paares nicht überrascht: Sie sind hingegen regelrecht erleichtert.

Alexander Keen, bekannt als "Honey"
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen, bekannt als "Honey"

Nach der letzten GNTM-Folge musste Alexander ganz schön einstecken: Denn mit seiner selbstbewussten Art eckte "Honey" bei den treuen Zuschauern ganz schön an. "Diese Trennung ist das Beste, was Kim passieren konnte", befürworten die Promiflash-Leser daher das Beziehungsaus. Vor allem mit seiner großen Selbstsicherheit vor der Kamera hat er sich die Sympathien des Publikums offenbar verspielt. "Sie hat wirklich jemand Besseres verdient, als diesen arroganten, aufgeblasenen Kerl. Der denkt wohl, nur wegen ihm schalten die Leute ein", zeigt sich eine Userin total genervt von Alexanders derben Sprüchen.

Getty Images / Matthias Nareyek

Erst heute Morgen verkündete Alexander auf seinem YouTube-Kanal das Ende seiner Liebe zu Kim: "Ja, es ist wahr, Kim und ich haben uns getrennt, jeder wird wieder seinen eigenen Weg gehen", bestätigt er die Trennungsgerüchte. In der kommenden GNTM-Folge wird Honey jedoch noch zu sehen sein und sogar mit Kim ein Foto-Shoot absolvieren. Mal sehen, ob er auch diese Gelegenheit nutzt, um sich ins Rampenlicht zu drängen.

Instagram / alexander__keen

In diesem Clio erfahrt ihr, wie Honey Heidi Klum herausfordert: