Die Gerüchteküche ist in den letzten Tagen geradezu übergekocht. Munkeleien machten sich breit, dass Mats Hummels (27) von Borussia Dortmund zum FC Bayern München wechseln wolle. Nun wurden die weit verbreiteten Vermutungen seitens des schwarz-gelben Vereins bestätigt: Mats Hummels hat tatsächlich um die Freigabe für einen Wechsel zu den Bayern gebeten.

Diese Nachricht verkündet der Klub gerade auf seiner Homepage bvb.de. Darin heißt es, dass der Abwehrspieler seinen Wunsch mitgeteilt habe, den aktuellen Zweitplatzierten in der ersten Fußball-Bundesliga im kommenden Sommer zu verlassen. Er wolle sich zur nächsten Saison dem ultimativen Konkurrenten FC Bayern München anschließen.

Auch die Geschäftsleitung des Ruhrpott-Vereins hat sich bereits zu Mats' Wechselwunsch geäußert. Sie wollen den Wechsel des Kapitäns vom Angebot des Münchner Traditionsvereins abhängig machen. Bislang kam es aber noch zu keiner Einigung beider Seiten.

Eigentlich ist Mats Hummels noch bis zum 30. Juni 2017 an den BVB gebunden. Genauso wie seine Teamkollegen wurde auch mit ihm keine Ausstiegsklausel vereinbart. Doch nun zieht es ihn scheinbar trotzdem in den Süden, in seine Heimat, zu seiner Frau Cathy (28) und zu alten Kollegen, wie Robert Lewandowski (27) und Mario Götze (23) - und vielleicht auch zu größeren Titeln...

Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel bei den EMAs 2016
John Thys / Getty Images
Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel bei den EMAs 2016
Die Spieler des FC Bayern München nach dem Sieg im DFB-Pokal-Halbfinale
PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images
Die Spieler des FC Bayern München nach dem Sieg im DFB-Pokal-Halbfinale
Mats Hummels und Cathy Hummels bei einem Hugo-Boss-Event in Düsseldorf
Mathis Wienand/Getty Images
Mats Hummels und Cathy Hummels bei einem Hugo-Boss-Event in Düsseldorf
Cristiano Ronaldo mit Söhnchen Cristiano Ronaldo Jr. und Freundin Georgina Rodriguez
Getty Images
Cristiano Ronaldo mit Söhnchen Cristiano Ronaldo Jr. und Freundin Georgina Rodriguez


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de