Seit seinem ersten Auftritt bei Let's Dance tanzt sich Eric Stehfest (26) Woche für Woche in die Herzen der Zuschauer und surft dort gerade auf der Erfolgswelle. Für den GZSZ-Star lief es jedoch nicht immer so geschmiert: Der TV-Star schockte seine Fans erst vor Kurzem mit seinem Drogengeständnis. Nun kommen weitere grausige Details dieser schweren Zeit zum Vorschein: Denn Eric litt unter Schizophrenie.

Eric Stehfest
WENN
Eric Stehfest

Kurz bevor Eric sich wegen seiner Crystal-Meth-Abhängigkeit in die Klinik begab, erlebte er die dunkelste Stunde seines bisherigen Lebens. "Ich hatte eine drogeninitiierte Schizophrenie", beichtet er in der Bild. Die Erinnerungen an diesen Moment lassen Eric auch heute noch erzittern: "Ich stand stundenlang vor dem Spiegel und habe mich mit einem alten Mann unterhalten. Ich weiß nicht genau, ob es ein Mann war, den ich in meinem Leben noch treffen werde oder getroffen habe, oder ob das ich in der Zukunft war", wundert sich der 26-Jährige.

Eric Stehfest
RTL/Rolf Baumgartner
Eric Stehfest

So gruselig diese Erfahrung auch war, sie hat Eric immerhin zu seiner Therapie bewogen. "Je länger ich mich im Spiegel angeguckt habe, desto mehr ist mir aufgefallen, wie kaputt und fertig ich war", schildert der Soap-Hottie seine Erkenntnis. Diesen Wendepunkt in seinem Leben greift der "Let's Dance"-Kandidat nun auch in seinem Kurzfilm "Schizophrenie" auf, bei dem er Regie geführt hat.

Eric Stehfest
Andreas Rentz / Getty Images
Eric Stehfest

Bei "Let's Dance"-Jurorin Motsi Mabuse (35) liegt Eric Stehfest jedenfalls ganz hoch in der Gunst. Schaut euch an, was sie über den Tanz-Star sagt.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.