So kennen Kayla Morris (21) nur Hardcore-Fans! Die junge Frau aus Rugby in Großbritannien ist im vergangenen Jahr vor allem wegen ihrer Optik bekannt geworden: Lippen und Brüste in außergewöhnlichen Dimensionen, eine mutige Outfit-Wahl und krasses Make-up. Auf einer Social-Media-Plattform zeigt sich die 21-Jährige jetzt aber tatsächlich komplett frei von Schminke.

Kayla Morris während ihrer Arbeitszeit als Webcamgirl
Instagram/kaylajasminemorris
Kayla Morris während ihrer Arbeitszeit als Webcamgirl

Während sich Kayla auf Twitter, Instagram und Facebook vornehmlich stark geschminkt, aufgestylt und superfreizügig präsentiert, nimmt sie ihre Fans und Hater auf Snapchat ausschließlich ohne Make-up und im Schlafanzug in Empfang. "Viele von euch haben gesagt 'Kayla, ich fand dich doof, bevor ich dich bei Snapchat hatte, jetzt liebe ich dich und jetzt sehe ich dich in einem ganz anderen Licht' und ja, richtig, hier können mich Menschen treffen, wie ich wirklich bin und stellvertretend dafür trage ich auch keine Schminke."

Kayla Morris
Instagram/kaylajasminemorris
Kayla Morris

Auf den anderen Plattformen präsentiere sie sich gerne so, wie die Presse sie am liebsten porträtiere. Künstlich, ein bisschen doof, ein bisschen billig... "So bin ich berühmt geworden, da mache ich natürlich mit. So verdiene ich mein Geld. Aber nehmt das, was ihr in den Zeitungen, im Internet oder auf den sozialen Plattformen lest und seht, nicht so ernst. So bin ich ja nicht wirklich." Hinter der Barbie-Fassade steckt also tatsächlich ein (fast) ganz normaler Mensch...

Facebook/Kayla Morris

Im angehängten Video seht ihr, wie Kayla ihr Geld verdient.