Im letzten Jahr wurde Anuthida Ploypetch Zweite bei Germany's next Topmodel. Seitdem ist die schöne 18-Jährige auf Karrierekurs, modelt für diverse Brands und flaniert über so manchen Laufsteg. Nun allerdings verbringt Anu erst mal einige Zeit im Krankenhaus. Sie hat die Windpocken bekommen und wurde bewusstlos von ihrer Mutter aufgefunden.

Anuthida Ploypetch
Patrick Hoffmann/WENN.com
Anuthida Ploypetch

"Hallo liebe Menschen, ich bin deshalb die letzten Tage so abwesend gewesen, weil ich seit Donnerstag Windpocken und Fieber bekommen habe. Mit 18 Jahren die Windpocken zu bekommen ist, denke ich, nicht so easy", schreibt Anuthida auf ihrer Facebook-Seite. Weiterhin führt sie aus: "Als meine Mutter mich bewusstlos mit über 40 Grad Fieber gefunden hat, musste ich sofort ins Krankenhaus." Dort hängt die Castingshow-Teilnehmerin am Tropf und wird von Ärzten und Schwestern überwacht.

Anuthida Ploypetch
Brian Dowling/WireImage/Getty Images
Anuthida Ploypetch

Mittlerweile geht es Anuthida aber glücklicherweise wieder besser, sie muss aber noch für ein paar Tage das Krankenhausbett hüten. Ihre Fans beruhigt sie und teilt sogar ein Foto von sich mit einem von Windpocken übersäten Körper: "Keine Sorge, es wird wieder!"

Anuthida Ploypetch
Matthias Nareyek/Getty Images
Anuthida Ploypetch