Die Grey's Anatomy-Fans sind in heller Aufregung. Es könnte gut sein, dass einer ihrer liebsten und langjährigen Stars die Serie verlässt! Eine der Darstellerinnen selbst war es, die die Gerüchte mit einem vielsagendem Tweet in Gang setzte. Wer nichts über den möglichen Fortgang der Serie wissen möchte, sollte jetzt lieber nicht weiterlesen.
+++Achtung, Spoiler!+++

Ellen Pompeo und Sara Ramírez
Ron Batzdorff/ABC via Getty Images
Ellen Pompeo und Sara Ramírez

Gerade erst mussten die "Grey's Anatomy"-Anhänger damit fertig werden, dass der allseits beliebte McDreamy (Patrick Dempsey, 50) von Serien-Schöpferin Shonda Rhimes (46) aus dem Drehbuch gestrichen wurde, jetzt droht schon der nächste Ausstieg eines Urgesteins. Schauspielerin Sara Ramírez (40) veröffentlichte einen Twitter-Post, der Schlimmes erahnen lässt. "Das war's für Doktor Callie Torres. Danke für die bereichernde und unvergessliche Achterbahnfahrt", so der Tweet der 40-Jährigen. Zudem versah sie die Nachricht mit Hashtags wie "#Staffel 13" und "#Danke".

"Grey's Anatomy": Sara Ramirez als Dr. Callie Torres
Vivian Zink/ABC via Getty Images
"Grey's Anatomy": Sara Ramirez als Dr. Callie Torres

Bedeutet das wirklich, dass Saras Figur Calliope "Callie" Iphegenia Torres bald nicht mehr dabei ist? Ihre Hashtags könnten tatsächlich darauf hinweisen, dass die 13. Staffel zwar - wie bereits fest steht - kommt, aber ohne sie in einer der Hauptrollen. Auch wenn Saras Post für die meisten "Grey's Anatomy"-Fans recht eindeutig wirkt, offiziell bestätigt ist das Serien-Aus für die TV-Ärztin nicht.

Sara Ramírez
Jason LaVeris/FilmMagic
Sara Ramírez