Am 18. Mai gibt es die große GZSZ-Jubiläumsfolge in Spielfilmlänge. Die Autoren haben sich dafür natürlich etwas ganz Besonderes ausgedacht und so erfährt die GZSZ-Inzest-Story noch einmal einen richtigen Höhepunkt. Dabei geht es ziemlich dramatisch zu, vor allem David (Philipp Christopher) läuft zu Höchstformen auf.

Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr
RTL / Rolf Baumgartner
Eva Mona Rodekirchen und Clemens Löhr

+++Achtung Spoiler+++
Maren (Eva Mona Rodekirchen, 39) ist völlig fertig. Nachdem sie von David massiv unter Druck gesetzt wird, bricht sie zusammen und muss ins Krankenhaus. David will, dass Maren den Mord an Frederic (Dieter Bach, 52) gesteht. Dafür ist ihm jedes Mittel recht und er greift die ohnehin schon eingeschüchterte Maren sogar im Krankenhaus mitten in der Nacht an. Währenddessen kümmern sich Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 55) und Katrin Flemming (Ulrike Frank, 47) um die Leiche, dessen Aufenthaltsort noch immer ein geheimnisvolles Rätsel ist.

Wolfgang Bahro und Ulrike Frank
RTL / Rolf Baumgartner
Wolfgang Bahro und Ulrike Frank

Wird das große Inzest-Drama im Jubiläum endlich aufgelöst? Janina Uhse (26) hat im Promiflash-Interview über das große Serien-Highlight gesprochen. Den Clip dazu könnt ihr euch am Ende des Artikels anschauen.

Philipp Christopher, Wolfgang Bahro, Eva Mona Rodekirchen und Linda Marlen Runge
RTL / Philipp Rathmer
Philipp Christopher, Wolfgang Bahro, Eva Mona Rodekirchen und Linda Marlen Runge