Gerade einmal zwei Episoden der sechsten Staffel von Game of Thrones flimmerten in den USA über die Bildschirme, doch der Hype könnte kaum größer sein. Denn in der neuesten Folge wurde endlich verraten, ob Jon Snow (Kit Harington, 29) noch lebt oder nicht. Und im Anschluss an diese Enthüllung brach auch der Schauspieler sein Schweigen und entschuldigte sich sogar bei seinen Fans. Wer noch nichts über den Inhalt der neuen Staffel wissen möchte, sollte jetzt nicht weiterlesen.

Kit Harington
WENN
Kit Harington

Achtung, Spoiler:
Seit dem 1. Mai ist klar: Jon Snow wurde aus dem Reich der Toten zurückgeholt, er lebt. Nicht nur die Fans sind froh, sondern natürlich freut sich vor allem auch Kit Harington darüber, dass er endlich wieder freier sprechen kann. In den letzten Monaten durfte er nichts verraten und war sogar zu richtigen Flunkereien gezwungen, um das große Seriengeheimnis zu wahren. Und das tut ihm richtig leid. "Ich würde mich gerne bei allen für meine Lügen entschuldigen", erklärte der 29-Jährige im Interview mit Entertainment Weekly. Neben der Reue empfindet Kit aber offenbar auch eine gewisse Genugtuung.

Kit Harington
Bridow/WENN.com
Kit Harington

"Ich bin froh, dass die Leute so erschüttert über seinen Tod waren", verriet der Schauspieler, "ich glaube, meine größte Angst war die, dass es den Leuten egal gewesen wäre... Es hatte den Anschein, dass die Zuschauer - ähnlich wie bei der Folge 'Rote Hochzeit' - eine Art Trauer verspürten, was bedeutet, dass ich als Jon in der Show etwas richtig gemacht habe." Kit Harington freut sich, dass die Fans seine Serienfigur so lieben und ist deshalb jetzt glücklich, ihnen Jon Snow wieder geben zu können.

Kit Harington
HBO, supplied by WENN
Kit Harington

Wie viel Spaß den Stars die Premiere der sechsten GoT-Staffel gemacht hat, seht ihr in diesem Clip: