Eintönigkeit findet in Lady GaGas (30) Leben kein Platz. Die Sängerin probiert sich gern aus, erfindet sich immer wieder neu. Bei ihrem letzten Auftritt in der Öffentlichkeit war sie aber nun fast nicht wiederzuerkennen: Sie wechselte ihre helle Mähne in dunkelbraune lange Strähnen.

Lady GaGa
Splash News
Lady GaGa

Offenbar stand Lady GaGa der Sinn mal wieder nach einer Veränderung, deswegen probierte sie kurzerhand einen neuen Look aus. Mit einer dunklen Perücke auf dem Kopf verließ sie ihr Apartment in New York - und überraschte die anwesenden Paparazzi. Obwohl die neue Haarfarbe ungewohnt an der Musikerin war, wurde sie natürlich sofort erkannt. Da half auch die große Sonnenbrille nichts, die ihr halbes Gesicht verdeckte. Noch vor wenigen Tagen zeigte sich die 30-Jährige mit ihren gewohnt platinblonden Haaren bei der diesjährigen MET-Gala, doch nun schien sie einfach mal Lust auf etwas anderes gehabt zu haben.

Lady Gaga, Musikerin
Splash News
Lady Gaga, Musikerin

Die Aufmerksamkeit fiel von ihrer neuen Haarpracht schnell auf ihren linken Oberschenkel, der von einem riesigen blauen Fleck geziert wurde. Den wollte Lady GaGa offenbar auch nicht verstecken, denn ihre superknappen Jeans-Shorts legten den Blick auf die Blessur frei. Was es mit der Verletzung auf sich hat, ist bislang noch nicht erklärt worden.

Lady GaGa
Splash News
Lady GaGa