Autsch, das muss wehtun! Auf einem Konzert der Eagles of Death Metal machte ein Fan jetzt eine besonders schmerzhafte Erfahrung: Ihm wurde ein Stück seines Ohrs abgebissen!

Kevin Winter

Diesen Konzertbesuch hat sich ein Kanadier mit Sicherheit ganz anders vorgestellt. Mitten beim Auftritt der Band im Toronto Opera House brach in der Menge ein Streit aus, der im weiteren Verlauf stark an den Boxkampf zwischen Mike Tyson (49) und Evander Holyfield (53) 1997 erinnert. Musikjournalist Alan Cross beschreibt auf seiner Website AJournalOfMusicalThings.com den Vorfall wie folgt: "Ein paar Typen vor uns fingen an zu kämpfen und der eine biss dem anderen das Ohr ab. Ich mache keine Witze, es war das Abgefuckteste, das ich je gesehen habe. Wir mussten die Security holen, damit sie das Ohr mitnehmen, damit man es wieder annähen kann." Ob das letztendlich tatsächlich durchgeführt werden konnte, ist leider nicht bekannt.

Getty Images

Im November 2015 erlangen die Eagles of Death Metal traurige Berühmtheit, als es während ihres Gigs in Paris zu einem Terroranschlag kam.

Eagles of Death Metal
Getty Images
Eagles of Death Metal