Autsch, das hat gesessen. Als Michael Michalsky (49) durch die mäßig gefüllten Reihen beim GNTM-Finale auf Mallorca lief und sein Ziel Alexander Keen aka "Honey" anvisierte, wurde es zum ersten Mal richtig laut in der Stierkampfarena: Aber nicht vor Jubel und tosendem Applaus.

Alexander Keen
Instagram/ Alexander Keen
Alexander Keen

Im Gegenteil: Laute Buhrufe und Pfiffe hallten durch die Abendluft in Palma, als der Ex-Freund von Finalistin Kim Hnizdo zu reden begann. Dass er sie "von Anfang an sehr professionell" fand und selbst keine großen Karrierepläne schmiede, sondern "von Tag zu Tag leben", obwohl "natürlich Angebote da" wären, hörte dann wohl kaum ein Zuschauer.

Alexander Keen
Instagram / alexander__keen
Alexander Keen

Die untergelegte Musik ("Sugar, Honey, Honey" - wie witzig) konnte die peinliche Situation nicht überspielen. Und auch die holprige Pausenanmoderation des amtierenden Mr. Hessen dürfte ihm nicht unbedingt zu mehr Fans verholfen haben. Tja, da hat sich wohl jemand mit seiner Medienpräsenz in den letzten Wochen nicht nur Freunde gemacht...

Kim Hnizdo
Instagram / alexander__keen
Kim Hnizdo

Wie die Vorbereitungen zum Finale verliefen, seht ihr im Video: