Vor wenigen Tagen wurde das Liebes-Aus von Nino de Angelo (52) und Larissa Schmitt publik. Die Frau des "Jenseits von Eden"-Sängers hat auf Facebook das Ende der Beziehung bestätigt. Nun meldet sich auch der Schlagerstar zu Wort.

Nino de Angelo
Stephan Schraps / Future Image / ActionPress
Nino de Angelo

Es ist ein ständiges Hin und Her bei Larissa und Nino. Bereits im vergangenen Jahr hat sich das Paar getrennt und nach einem großen Rosenkrieg wieder zueinandergefunden. Doch nun scheint es kein zurück mehr zu geben. Noch vor wenigen Wochen musste sich der 52-Jährige einer lebensbedrohlicher Bypass-OP unterziehen.

Nino de Angelo
Jacqueline Quintern / Future Ima / ActionPress
Nino de Angelo

Die Trennung wäre nun ein weiterer Schicksalsschlag: "Ich bin dem Tod gerade noch mal von der Schippe gesprungen. Ich kann nicht mehr um meine Ehe kämpfen. Ich brauche die Kraft für mich und mein neues Album und für die Tournee im nächsten Jahr", so der Sänger gegenüber Bild.

Nino de Angelo
Public Adress / ActionPress
Nino de Angelo

Offensichtlich möchte sich Nino die Kraft einteilen und seinen Fokus anders setzen: "Ich bin täglich im Studio, außer wenn ich zu Konzerten unterwegs bin. Das hat jetzt Priorität." Und was denkt Nino über den Post seiner vermeintlichen Ex? "Ich kann mir ihr Posting auf Facebook nicht erklären. Aber ich wünsche Larissa nur das Beste." Scheinbar ist bei den beiden alles gesagt.