Schock für Heidi Klum (42) und die anderen Passagiere des Fluges 4U583 von Palma de Mallorca nach Köln. Heute mittag war das Flugzeug planmäßig auf der Balearen-Insel gestartet, musste aber in Genf notlanden, weil ein Passagier an Bord einen Herzinfarkt erlitten hatte. Wie jetzt feststeht, ist er gestorben.

Günther Klum
Getty Images
Günther Klum

Mit unter den Reisenden war neben Heidi auch ihr Vater Günther Klum: "Das Personal hat sehr gut reagiert. Wir warten jetzt, dass es weitergeht", erklärt Papa Klum kurz nach der Notlandung im Interview mit Express.

Jürgen Drews
Promiflash
Jürgen Drews

Schlagerstar Jürgen Drews (71), der das große Ballermann-Opening am vergangenen Wochenende nicht verpassen wollte, saß ebenfalls mit im Flieger. Angeblich hatte es zwischen der Modelmama und dem König von Mallorca Streit gegeben, da sie ihn zuerst zur GNTM-Finalshow auf die Bühne eingeladen ihm dann aber kurzfristig wieder abgesagt haben soll. Doch dieser kleine Zwist erscheint vor den tragischen Ereignissen des Tages wie eine Lappalie.

GNTM-Siegerin Kim mit Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo beim Finale
Matthias Nareyek/Getty Images
GNTM-Siegerin Kim mit Heidi Klum, Michael Michalsky und Thomas Hayo beim Finale

Denn nachdem der Passagier noch auf dem Rollfeld behandelt wurde, verstarb aber eine halbe Stunde später vor Ort. Der Schock bei den Fluggästen sitzt tief. Im Laufe des Abends soll die Maschine dann wieder in Richtung Köln starten.