Ein Ticket für eines der wenigen Deutschlandkonzerte von Adele Adkins (28) zu ergattern, kommt für viele Fans der Sängerin dem Knacken eines Jackpots gleich. Für ein Mädchen ging in Köln obendrein auch noch der Traum in Erfüllung, von der Balladen-Queen höchstpersönlich auf die Bühne geholt zu werden. Was als süßes Gespräch begann, endete jedoch damit, dass Adele ihr eigenes Publikum anpampen musste.

Adele Adkins
Sascha Steinbach/Getty Images
Adele Adkins

Bei ihrem Konzert in der Lanxess Arena verzauberte Adele 15.000 Zuschauer mit ihrer Stimme. Dann wurde es Zeit für eine kleine Gesangspause. Adele holt ein zehnjähriges Mädchen auf die Bühne und plauderte gut gelaunt mit ihrem Fan. Dann allerdings kippte die Stimmung plötzlich. Beim Smalltalk fragte Adele das Mädchen nach Touritipps für gemeinsame Aktivitäten mit ihrem vierjährigen Sohn. Als ihr Fan keine Antworten parat hatte, hakte sie nach: "Aus welcher Stadt kommst du?" Die Antwort missfiel den Kölnern extrem. Nachdem das Kind erklärte, sie komme aus Düsseldorf, schallten Buhrufe durch die Halle. Adele war entsetzt! Ihr entglitten die Gesichtszüge und sie blaffte das Publikum an. "Haltet die Klappe. Sie ist zehn Jahre alt", so ihre empörte Ansage. Adele versuchte, die Situation zu retten, indem sie mit dem Mädchen und ihrer Muter ein paar Seflies machte, doch die Buhrufe schienen ihr nicht aus dem Kopf zu gehen.

Adele Adkins bei den Brit Awards
Jon Furniss / Corbis
Adele Adkins bei den Brit Awards

"Gibt es hier einen Wettbewerb? Was habt ihr bitte gegen Düsseldorf?", fragte Adele irritiert. Adele schien die unfreundliche Reaktion ihres Düsseldorf-feindlichen Publikums mehr gestört zu haben als die Zehnjährige. Kein Wunder, denn die war mit Sicherheit total geplättet, dass sie mit ihrem Star auf der Bühne stehen und Fotos machen durfte.

Adele Adkins
ActionPress / REX Shutterstock
Adele Adkins

Es ist nicht das erste Mal, dass bei einem Konzert von Adele nicht alles nach Plan läuft. In diesem Video zeigen wir euch, wie die Fans ihrer Lieblingssängerin aus der Patsche halfen.