Khloe Kardashian (31) gehört heute zu den wohl berühmtesten und beliebtesten It-Girls der Welt. Die hübsche Blondine flimmert längst nicht mehr nur als Reality-Star über die TV-Bildschirme, sondern hat sich auch in den Social Media-Kanälen sowie in der Welt der Mode einen Namen gemacht. Heute gilt Khloe als selbstbewusst und unbeschwert, doch diese Eigenschaften konnten ihr nicht immer zugeschrieben werden. Im Kreise ihrer erfolgreichen und hübschen Schwestern hatte sie einen wahrlich schweren Start.

Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney KardashianChris Polk / Getty Images
Khloe Kardashian, Kim Kardashian und Kourtney Kardashian

Auf ihrer Webseite khloewithak.com verriet Khloe jetzt, wie schwer sie es als Kind und Teenager jenseits des Ruhmes wirklich hatte. Vor allem schulisch gesehen gehörte sie nicht gerade zu den Überfliegern: “Meine Ausbildung folgte nicht immer der traditionellen Laufbahn, aber ich bin meinen Eltern dankbar dafür, dass sie mir zugehört und mich unterstützt haben, wenn ich Probleme gehabt habe.”

Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Bruce Jenner, Kris Jenner, Rob Kardashian und Kim KardashianRon Galella, Ltd. / Getty Images
Khloe Kardashian, Kourtney Kardashian, Bruce Jenner, Kris Jenner, Rob Kardashian und Kim Kardashian

Die heutige Business-Frau erklärte, dass sie einst die Marymount High School besucht habe, die gleiche Schule, auf der auch Kim (35) und Kourtney (37) gelernt hatten. “Nachdem sie gegangen waren, fühlte ich mich, als hätte ich niemanden, mit dem ich abhängen könnte. Ich habe mich ziemlich gequält, also habe ich Marymount verlassen und den Namen meiner Eltern gefälscht, um zur Alexandria Academy zu gehen." Die persönliche Betreuung dort habe ihr gut getan und sei sie mit Auszeichnung entlassen worden.

Khloe KardashianBruce Gifford / Getty Images
Khloe Kardashian

Trotz dieses Erfolges habe sie einen besonders steinigen Weg im Schatten von Kim und Kourtney erlebt: Sie hatten bereits ihren Abschluss, als ich zur Schule ging, aber ich erinnere mich, dass die Lehrer immer riefen 'Du bist ihre Schwester?' Ich hatte keine eigene Identität und wurde mit ihnen verglichen. Kim und Kourtney waren so beliebt." Einige Lehrer hätten ihr zudem absichtlich das Leben schwer gemacht.

Khloe KardashianCindy Ord / Getty Images for Allergan
Khloe Kardashian

Letztendlich kann Khloe diese Zeit heute getrost vergessen, schließlich hat sie heute das, wovon viele träumen dürften: Ruhm!

Das aus dem einst pummeligen Teenie eine heiße junge Frau geworden ist, seht ihr im Clip:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de