Derzeit startet Micaela Schäfer (32) voll durch. Nahezu täglich füllt sie die Schlagzeilen mit ihren freizügigen Auftritten. Kürzlich hat sie auch privat ihr Glück gefunden: Seit fünf Monaten ist sie mit dem Journalisten Felix Steiner zusammen. Doch genau dieser Umstand könnte für sie jetzt zum Problem werden, denn in einer Beziehung sind die Exklusivrechte auf nackte Haut ja meistens wesentlich beschränkter als in der Singlezeit. Muss Micaela nun ihren Job an den Nagel hängen?

Micaela Schäfer bei der Restauranteröffnung Anjoy in Berlin
Tristar Media/Getty Images
Micaela Schäfer bei der Restauranteröffnung Anjoy in Berlin

Viele Männer erfreuen sich gern an sexy Bildern von prominenten Frauen, doch, wenn die eigene Freundin sich für andere Männer auszieht, finden das viele auf einmal gar nicht mehr so toll. Bis vor Kurzem dürfte das Micaela Schäfer noch egal gewesen sein, doch seit etwa fünf Monaten hat sie einen neuen Freund. Was der von der Freizügigkeit seiner Freundin hält, verriet er Promiflash in einem Exklusivinterview: "Zugegeben, ich hab sie so kennengelernt, aber am Anfang war es schon gewöhnungsbedürftig."

Sarah Joelle Jahnel und Micaela Schäfer
Starpress/WENN.com
Sarah Joelle Jahnel und Micaela Schäfer

Das klingt ja nicht sehr vielversprechend, denn, wie man Micaela kennt, wird sie nicht aufhören, sich nackt in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Österreicher versucht immerhin, seine neue Freundin zu unterstützen: "Micaela steht in der Öffentlichkeit. Sie ist bekannt und das, was sie macht, dazu stehe ich auch." So ganz überzeugend klingt das ja noch nicht.

Sarah Joelle Jahnel und Micaela Schäfer
Tristar Media / Getty Images
Sarah Joelle Jahnel und Micaela Schäfer

Ob der smarte Journalist mittlerweile besser mit ihrem Job als "Nacktschnecke" umgehen kann, erfahrt ihr im Clip am Ende des Artikels: