Vor Kurzem verlor Celine Dions (48) geliebter Ehemann und Manager René Angélil (✝73) den langen und harten Kampf gegen seinen Kehlkopfkrebs. Am 14. Januar verstarb er. Die Sängerin hatte ihren Auftritt in Las Vegas im Februar anlässlich des traurigen Schicksalschlags mit einer Gedenksequenz eröffnet. In einem Interview sprach die starke Sängerin jetzt darüber, auf welche einfühlsame Art sie ihren Kindern Renés Tod erklärte.

Celine Dion und René Angélil
ActionPress/ Russ Einhorn/STAR MAX
Celine Dion und René Angélil

Die Kanadierin singt nicht nur unglaubliche Balladen, auch in ihrem Privatleben hat sie eine unvergleichlich sensible Ader, wie sie jetzt im Umgang mit ihren Kindern zeigte. Drei Söhne hat die Ausnahmekünstlerin mit René: Den fünfzehnjährigen René-Charles und die fünfjährigen Zwillinge Eddy und Nelson. Gegenüber der Huffingtonpost sprach sie darüber, wie sie ihren Kindern den Tod ihres Ehemannes erklärte: "Bevor ich meinen Kindern erklärte, dass ihr Daddy nicht mehr unter uns weilt, sprach ich mit ihnen darüber, wie es ist, wenn man krank wird. Dann sagte ich 'Erinnert ihr euch an den Film 'Up'?' Das ist einer unserer Lieblingsfilme. Und sie antworteten 'Oh, ja, Ellie stieg mit den Ballons auf.' Daraufhin sagte ich 'Ja, also, Papa ist heute auch aufgestiegen.'"

Celine Dion bei einem Bühnenauftritt
Kevin Winter/Getty Images
Celine Dion bei einem Bühnenauftritt

Doch nicht nur für ihre Kinder war Celine eine große Stütze. Gegenüber ABC News erzählte sie 2015, wie stark sie in Renés letzten Stunden für den Schwerkranken geblieben ist, denn sie wollte, dass sich ihr Mann um nichts Sorgen machen muss: "Du hast dir Sorgen um meine Karriere gemacht. Du hast dir Sorgen um die Kinder gemacht. Um alles hast du dich gesorgt. Doch jetzt musst du dir keine Sorgen mehr machen. Vertraust du mir? Bitte, vertrau mir. Den Kindern geht es gut und mir auch. Bitte gehe in Frieden. Ich will nicht, dass du dir irgendwelche Sorgen machst." Kurz vor seinem Tod fragte sie ihn: "Hast du Angst? Ich verstehe das, sprich mit mir darüber" und René antwortete, er wolle in ihren Armen sterben.

Celine Dion und René Angélil
Splash News
Celine Dion und René Angélil

Im Februar trat Celine nach einer kurzen Auszeit zum Trauern erstmals in Las Vegas wieder auf. Seht euch hier noch einmal an, wie nah der Balladensängerin der Tod ihres Mannes ging: