Die aktuelle Sendung von Sing meinen Song wurde der Sängerin Annett Louisan (39) gewidmet. Ihre Kollegen rund um Xavier Naidoo (44) versuchen sich in der Show an den Liedern der hübschen Blondine, die oft von sehr melancholischen Texten geprägt sind. Besonders die beiden Jungs von The Bosshoss scheinen damit so ihre ganz eigenen Probleme gehabt zu haben.

Annett Louisan und Sascha Vollmer
VOX / Markus Hertrich
Annett Louisan und Sascha Vollmer

Oh, oh - was ist denn da passiert? Die sonst so routinierten Musiker von "The Bosshoss" stoßen bei der Performance von Annett Louisans Hit "Das Spiel" an ihre Grenzen - mit einem fiesen Textpatzer. Nach den ersten Zeilen des Liedes muss Alec Völkel (44) den Song abbrechen: "Mist, das muss ich noch mal machen!" Offenbar bringen die sexy Zeilen ums Ausziehen und Verführen auch einen noch so coolen Cowboy aus der Fassung. Im zweiten Anlauf klappt es dann aber doch mit der Interpretation - und Annett ist superhappy! Der Patzer stört die Sängerin überhaupt nicht: "Ich bin total begeistert. Das war perfekt so!" Trotzdem versuchen sich die Jungs zu entschuldigen, zu erklären: "Wir waren jetzt tierisch aufgeregt, den Song für dich zu machen."

Xavier Naidoo, Nena, Samy Deluxe, Alec Völkel, Annett Louisan, Sascha Vollmer und Seven
VOX / Markus Hertrich
Xavier Naidoo, Nena, Samy Deluxe, Alec Völkel, Annett Louisan, Sascha Vollmer und Seven

Das hätte man wohl nicht erwartet. Es ist aber nicht der erste, unerwartete Patzer der Show. Erst in der vergangenen Woche strauchelt ausgerechnet Gastgeber Xavier Naidoo bei seiner Performance - zum ersten Mal in der Geschichte von "Sing meinen Song".

VOX /Marie Schmidt / Philipp Rathmer