Jetzt muss er sich schonen! Star-Sänger Michael Bublé (40) verkündet via Twitter, dass er einige Konzerte aufgrund einer Operation an den Stimmbändern absagen muss. Die Fans sorgen sich um ihr Idol!

Michael Bublé
Peter Kaminski / WENN
Michael Bublé

"Ich möchte euch wissen lassen, dass ich einige der demnächst stattfindenden Veranstaltungen wegen einer anstehenden Stimmband-OP absagen muss, die eine gewisse Zeit der Heilung und der Ruhe einfordert. Für eine Weile heißt es: Kein Sprechen, kein Singen - aber meine Ärzte erwarten eine volle Genesung", beruhigt der kanadische Musiker seine Fans auf Twitter.

Michael Bublé
PNP/WENN.com
Michael Bublé

Besonders traurig mache ihn, dass sein Auftritt bei einer Marvin Gaye-Tribute-Veranstaltung ausfallen muss und auch, dass er seinen Preis bei der "Canadian Governor General's Performing Arts Award Gala" am 11. Juni nicht in Empfang nehmen kann: "Den bekomme ich jetzt zum 25-jährigen Jubiläum am 29. Juni 2017". Ein Jahr warten - armer Michael!

Michael Bublé und Noah Bublé
Instagram/Michael Bublé
Michael Bublé und Noah Bublé

Auch Stars wie Adele (28), Sam Smith (24) oder Nickelback-Frontmann Chad Kroeger (41) unterzogen sich in der Vergangenheit Operationen an ihren Stimmbändern. Heute stehen sie wieder erfolgreich auf der Bühne und singen sich in die Herzen ihrer Fans - nach einer kurzen Ruhephase wird uns sicherlich auch Michael Bublé wieder etwas vorträllern.