Für Julius Brink (33) ist seine Teilnahme bei Let's Dance eine absolute Achterbahnfahrt: Nachdem er mit seinen holprigen Tanzkünsten zunächst nur wenig Anerkennung von der Jury absahnte, musste er aufgrund einer Verletzung pausieren, um sich dann mit einem echten Paukenschlag zurückzumelden: Woche für Woche heimst er höhere Wertungen der Expertenrunde ein und tanzt sich damit auch in die Herzen der Zuschauer. Vor allem Motsi Mabuse (35) ist ein echter Fan des Sportlers: Heute liefert sie sich deshalb sogar einen erbitterten Kampf mit Joachim Llambi.

Motsi Mabuse
WENN
Motsi Mabuse

Schon in den letzten Sendungen entpuppte sich Motsi Mabuse als große Bewunderin von Julius Brink. Immer wieder verteidigte sie den Volleyballer vor ihren kritischen Jury-Kollegen. Heute kochten die Emotionen bei der Profi-Tänzerin dann über. Nach dem Wiener Walzer zu "Like I'm Gonna Lose You" flossen bei ihr die Tränen in Strömen. "Du hast so eine Hingabe. Alleine wie du auf deine Partnerin zuläufst. Du erlaubst ihr, die Frau beim Tanzen zu sein. Kompliment", schwärmt sie begeistert und muss sich immer wieder Luft zu fächern.

Julius Brink
Sascha Steinbach/Getty Images
Julius Brink

Auch diese Woche kitzelte Julius wieder die Löwin in Motsi heraus: Denn Joachim Llambi (51) zeigte sich erneut nicht sonderlich überzeugt von der Leistung des 33-Jährigen. "Es wirkt mir einfach alles viel zu kontrolliert", kritisierte er. Die Jury-Wertung fiel trotz des Jury-Zoffs ziemlich hoch aus: 24 Punkte staubte der 33-Jährige ab. Ab ob das zum Einzug ins Halbfinale reicht, wird sich am Ende des heutigen Abends herausstellen.

Joachim Llambi
Sascha Steinbach / Getty Images
Joachim Llambi

Ob auch Menderes demnächst bei "Let's Dance" tanzt, erfahrt ihr im Video.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.