Es war wohl eine der emotionalsten Folgen der aktuellen Let's Dance-Staffel: Erst rührten Julius Brink (33) und Ekaterina Leonova (29) Jurorin Motsi Mabuse (35) fast zu Tränen, doch kurz darauf ist Kandidatin Sarah Lombardi (23) diejenige, die zu Weinen beginnt, da die Jury-Bewertung erstmals wieder schlecht ausfällt. Nach diesem Gefühlsbad, den Top-Performances von Jana Pallaske (37) und Victoria Swarovski (22) sowie der neuen Fusion-Tänze war es schon wieder so weit - eines der Paare musste das Format verlassen.

Julius Brink
Sascha Steinbach/Getty Images
Julius Brink

Dabei handelte es sich um Profi-Sportler Julius Brink und seine Tanzpartnerin Ekaterina Leonova. Die beiden konnten im Viertelfinale nicht ganz mit ihren Performances überzeugen, obwohl das Duo in der ersten Runde 24 Punkte und in der zweiten sogar 26 Punkte bekommen hat.

Julius Brink
Sascha Steinbach/Getty Images
Julius Brink

Trotz harter Jury-Kritik scheint Sarah die Zuschauer auch diese Woche wieder voll auf ihrer Seite gehabt zu haben, da sie und Robert Beitsch es erneut in die nächste Runde geschafft haben.

Sarah Engels
ActionPress
Sarah Engels

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.