Sieben Jahre nach dem Tod ihres geliebten Vaters hat Paris Jackson (18) ihren ganz eigenen Weg gefunden, mit dem Verlust umzugehen. Sie ließ sich zunächst einen Spruch in der Handschrift von Michael Jackson (✝50) auf ihrem Handgelenk tätowieren - und jetzt offenbarte sie das neueste Kunstwerk, das sie in Gedenken an ihren Papa auf ihrem Körper verewigen ließ.

Nachdem sie zunächst mit einem kleineren und unauffälligeren Tattoo begonnen hatte, setzte sie dem verstorbenen King of Pop oder "King of My Heart", wie sie selbst ihn bezeichnet, ein ganz besonderes Denkmal. Auf Instagram enthüllte die 18-Jährige die Zeichnung, die sie nun auf ihrem Body trägt. Paris ließ sich die berühmte Michael-Zeichnung, die das "Dangerous"-Albumcover ziert, stechen. In Schwarzweiß und wunderbar detailreich blicken dem Betrachter von Paris' Körper nun tatsächlich Michael Jacksons Augen entgegen.

Das Ergebnis der Tattoo-Session kann sich wirklich sehen lassen. Ob Paris noch weitere Tätowierungen in Erinnerung an ihren Vater plant, ist nicht bekannt.

Blanket, Paris und Prince Jackson 2012AFP Contributor / Getty
Blanket, Paris und Prince Jackson 2012
Paris Jackson auf dem roten TeppichDimitrios Kambouris / Getty Images
Paris Jackson auf dem roten Teppich
Paris Jackson bei den VMAs 2017Frazer Harrison / Getty Images
Paris Jackson bei den VMAs 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de