Während sich seine Noch-Bandkollegen vermehrt um die Liebe oder musikalische Projekte kümmern, geht es für One Direction-Mitglied Harry Styles (22) in die heiße Phase. Ihm steht ein ganz besonderer Karriereschritt bevor: Der einstige Lockenkopf konnte eine Rolle in Christopher Nolans (45) neuem Film "Dunkirk" ergattern. In eben diesem französischen Ort wurde der Band-Hottie jetzt gesichtet. Haben die Dreharbeiten etwa schon begonnen?

Harry Styles
Getty Images
Harry Styles

Mit einer Schirmmütze bedeckt, schlendert Harry durch die Straßen Frankreichs, schützt seine neue Mähne vor den Blicken der Öffentlichkeit. Letzte Woche erreichte der süße Brite den Ort des Geschehens, Dunkirk in Frankreich, wurde prompt von Paparazzi abgelichtet. Die Hafenstadt an der südlichen Nordeseeküste ist Schauplatz für Christopher Nolans gleichnamigen Action-Thriller, der die Evakuierung der Stadt durch die Briten im Jahr 1940 im Rahmen des zweiten Weltkrieges thematisiert. Harry Styles wird (zum allerersten Mal) eine tragende Rolle übernehmen, ließ sich dafür sogar seine geliebte Mähne abschneiden. Wie People Magazine berichtet, fiel am Montag tatsächlich endlich der Startschuss für die Dreharbeiten. Harry spiele neben Kino-Größen wie Tom Hardy (38) und Mark Rylance (56). Über seine Rolle sei bislang noch nichts bekannt.

Harry Styles' abgeschnittener Zopf
Instagram / --
Harry Styles' abgeschnittener Zopf

Harry Styles scheint im Übrigen auch nach all den Jahren im Showbiz so gar nicht auf Starallüren zu setzen. Ein Fan erwischte den Superstar in einem Eurostar-Zug auf dem Weg nach Lille. Der Sänger war nicht nur lässig gekleidet, sondern fand auch Zeit, um Fotos mit seinen Fans zu machen. Die Bilder sind hier und hier zu sehen.

Apega/WENN

Wie faustdick es der 22-Jährige hinter den Ohren hat, seht ihr im Clip: