Seit Verkündung ihrer geplanten Scheidung wurden Jennifer Garner (44) und Ben Affleck (43) immer wieder zusammen gesehen. Eigentlich war dies nicht verwunderlich, immerhin haben die beiden drei gemeinsame Kinder. Doch nicht nur der Nachwuchs hielt das Expaar offenbar zusammen, auch die Gefühle schienen beidseitig nicht ganz erlöschen zu wollen. Ben hat seiner Jennifer nun ein besonderes Geschenk gemacht - Ob er ihre Ehe damit retten kann?

Ben Affleck
Getty Images
Ben Affleck

Das ehemalige Paar war zuletzt zusammen in Paris, Paparazzi schossen einige Fotos der eigentlich getrennten Leute, wie sie die europäische Stadt erkundeten. Dabei will ein Augenzeuge auch beobachtet haben, wie der Schauspieler der 44-Jährigen einen riesigen Klunker überreicht haben soll: ein 11-karätiger Diamant gefasst in einer Platin-Kette, wie der Informant gegenüber The National Enquirer weiter erklärte. Dies sei sein erstes Geschenk zu ihrem elften Hochzeitstag: "Ein Karat für jedes Jahr seit ihrer Hochzeit", erläuterte die Quelle weiter. Um Jennifer nicht zu verschrecken, habe Ben den Stein in eine Halskette einsetzen und nicht als Ring verarbeiten lassen.

Getty Images Entertainment

Versucht der Schwerenöter jetzt mit allen Mitteln seine Ehe zu retten? Der Unbekannte behauptete noch zu wissen, was die Botschaft der wertvollen Kette sei: "Er erklärte ihr, sie als Versprechen für seine aufrichtigen Absichten anzusehen."

Ben Affleck und Jennifer Garner
Christopher Polk/Getty Images for VH1
Ben Affleck und Jennifer Garner