Bei Let's Dance zeigte Julius Brink (33) über mehrere Wochen, dass er nicht nur ein guter Beach-Volleyballer, sondern auch ein guter Tänzer ist. Doch den Einzug ins Halbfinale verpasste er knapp. Das tägliche Training war für ihn eine zeitliche Belastung. Kein Wunder, dass Julius' Frau Verena der Teilnahme im Vorfeld ein wenig skeptisch gegenüber stand.

"Die war am Anfang eher unentschlossen, weil sie kannte mich ja auch nicht tänzerisch. Auf der einen Seite war sie total happy, dass ich das dann mal lerne, zum anderen wusste sie auch sehr, sehr schnell, was da auf mich zukommt, wie viel Zeit das in Anspruch nimmt", so der Sportler gegenüber Promiflash. Letztlich konnte Julius seine Frau überzeugen.

"Sie ist dann mehr und mehr auch Fan geworden", so der Blondschopf weiter. Nach seinem Show-Aus hat er nun auch wieder mehr Zeit für seine Liebste.

Erfahrt im folgenden Clip, was Julius Brink noch über seine Frau zu berichten hatte.

Julius BrinkSascha Steinbach/Getty Images
Julius Brink
Julius BrinkSascha Steinbach/Getty Images
Julius Brink
Julius Brink und Ekaterina LeonovaRTL / Frank Hempel
Julius Brink und Ekaterina Leonova


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de