Fata Hasanović schlug sich tapfer in der letzten Staffel Germany's next Topmodel und war lange die absolute Favoritin der Show. Am Ende hatte es dann doch nur für den dritten Platz gereicht. Doch die Castingshow hat ihr viel gebracht, denn die 21-Jährige ist auf einmal überall bekannt. Jetzt sprach die Gewinnerin der Herzen über ihre Zukunftspläne.

Fata Hasanović
Matthias Nareyek/WireImage
Fata Hasanović

Im Interview mit Promiflash verriet die schöne Fata mehr über ihre neuesten Projekte und die fallen ziemlich bodenständig aus: "Ich habe jetzt das Sommersemester Pause gemacht, bis Oktober und danach denke ich mal, dass ich weiter studiere. Ich will auch etwas in der Tasche haben", so das Model. Das Studium wird sie also erst mal wieder aufnehmen. Im Modelbusiness ausprobieren und schauen, wie es da weitergeht, möchte sie sich aber dennoch.

Fata Hasanović
Instagram / fata.topmodel.2016
Fata Hasanović

Über konkrete Jobs im Modegeschäft durfte die Drittplatzierte der GNTM- Staffel leider noch nicht reden, allerdings habe sie derzeit wirklich genug zu tun. Es bleibt spannend um das Model: Wer weiß, wo sie demnächst zu sehen sein wird.

Fata Hasanović
Instagram/deinfata
Fata Hasanović

Seht hier das Interview und was Fata selbst über ihre Pläne verrät.