Bei Sängerin Jessica Simpson (35) ist es in den letzten Jahren etwas ruhiger geworden. Doch um wieder mehr mediale Aufmerksamkeit zu bekommen, ist der Pop Diva so ziemlich alles recht. Hier setzt die schöne Blondine gerne auf ihre zwei besten Argumente, die sie regelmäßig mit tiefem Ausschnitt stolz präsentiert. Jetzt meldete sich der Star zum amerikabischen Gedenktag, dem "Memorial Day", mit einem superheißen Bikiniselfie in den Farben weiß-rot und einer jeansblauen Weste.

Jessica Simpson, Sängerin
Amy Graves/WireImage
Jessica Simpson, Sängerin

Auf Instagram postete die Blondine das Foto und zeigte sich damit als stolze Amerikanerin, denn den Schnappschuss kommentierte sie mit drei amerikanischen Flaggen. Das riesige D-Körpchen platzt förmlich in dem schicken Bikini. Den Fans jedenfalls gefällt es: "Unfassbar heiß" und "Du siehst wundervoll aus", so die Kommentare unter dem Pic.

Jessica Simpson
WENN.com
Jessica Simpson

Das Foto könnte auch wieder die Gerüchteküche um eine mögliche Busen-OP der 35-Jährigen anheizen. Erst kürzlich hatte die nämlich für Furore gesorgt, da Quellen berichtetet hatten, sie sei unzufrieden mit ihrem Vorbau.

Jessica Simpson
ActionPress/ Gregory Pace/BEImages
Jessica Simpson