Auf diesen Schrecken hätte Arnold Schwarzenegger (68) sicherlich gerne verzichtet! Der "Terminator"-Star begab sich jetzt auf eine Safari in Afrika und wollte sich eigentlich nur mal hautnah einen Elefanten anschauen. Doch dann attackierte der Dickhäuter den Wagen, in dem Arnie saß!

Arnold Schwarzenegger
Coldrey,James/ActionPress
Arnold Schwarzenegger

Zunächst verspüren Arnold und seine Mitinsassen einfach nur ein bisschen Nervenkitzel, als der riesige Elefant auf ihr Safari-Auto zukommt. Doch als das mächtige Tier anfängt zu rennen, tritt auch der Fahrer der Gruppe ordentlich auf das Gaspedal. Zum Glück ist weder dem Elefanten noch Arnold und den anderen Safari-Teilnehmern etwas passiert. Auf seiner Facebook-Seite äußerte sich der ehemalige kalifornische Gouverneur nach dem Vorfall und schrieb: "Einige von uns mussten hiernach sogar ihre Hosen wechseln!"

Arnold Schwarzenegger
WENN
Arnold Schwarzenegger

Mit diesem lustigen Kommentar dürfte Arnie schon viele Pluspunkte bei seinen Fans gesammelt haben, doch er setzte noch einen drauf, indem er ein paar ernste Worte verlor: "Ich bewundere diese wunderschönen, starken Tiere. Wir müssen aufhören sie zu töten." Auch bei Miley Cyrus (23), der Ex-Freundin seines Sohnes Patrick, dürfte das gut ankommen, schließlich ist sie bekanntermaßen eine absolute Tier-Liebhaberin.

Arnold Schwarzenegger
Johannes Simon / Getty
Arnold Schwarzenegger

Im Clip am Ende des Artikels könnt ihr euch die Elefanten-Attacke auf Arnie und seine Freunde ansehen.