Am Freitag wird der kürzlich verstorbene Box-Champion Muhammad Ali (✝74) auf dem Cave Hill Friedhof in seiner Geburtsstadt Louisville in Kentucky beerdigt. Unter den Trauergästen werden dann auch viele Stars sein, die persönlich von der Legende Abschied nehmen wollen. Jetzt gibt es weitere Details zur Trauerfeier.

Muhammad Ali war in der vergangenen Woche nach langer Parkinson-Krankheit im Alter von 74 Jahren gestorben. Zu seiner Beerdigung werden viele seiner berühmten Wegbegleiter aus Politik und Showbiz erwartet. Einer von ihnen ist Will Smith (47), der seinem Idol mit einer rührenden Geste die letzte Ehre erweist. Er wird den Sarg des Verstorbenen tragen. Der Schauspieler verkörperte den Profi-Sportler im Biopic "Ali", 2001, und erhielt dafür eine Oscar-Nominierung. Auch der ehemalige Schwergewichts-Champion Lennox Lewis wird neben Familienmitgliedern als Sargträger fungieren.

Komiker Billy Crystal (68) hat sich auch als Gast angekündigt. Er wird eine Trauerrede halten - genau wie Alis langjähriger Freund Ex-Präsident Bill Clinton (69). Den Ablauf seiner Beerdigung mit einem relegionsübergreifenden Gottesdienst in muslimischer Tradition hatte Ali vor seinem Tod selbst geplant. Die gigantische Abschiedszeremonie wird per Livestream im Internet übertragen.

Die rührende Geste seht ihr im Clip:

Trey Smith, Willow Smith, Jada Pinkett Smith und Will Smith im Mai 2019
Getty Images
Trey Smith, Willow Smith, Jada Pinkett Smith und Will Smith im Mai 2019
Hillary Clinton und Bill Clinton im Februar 2016 in Las Vegas
Getty Images
Hillary Clinton und Bill Clinton im Februar 2016 in Las Vegas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de