Kaum woanders entstehen und zerbrechen Beziehungen so schnell wie in Hollywood - doch auch hier gibt es die eine oder andere Ausnahme. Salma Hayek (49) und Francois-Henri Pinault (54) sind ein Beispiel dafür, zumindest ist das bisher so gewesen. Jetzt spricht die Schauspielerin nämlich plötzlich über eine Affäre, die sie ihrem Ehemann gebeichtet hat.

Salma Hayek
Lia Toby/ WENN.com
Salma Hayek

Fans des Paares müssen nun jedoch nicht Sorgen um die Zukunft der beiden haben! Zwar hat Salma ihrem Liebsten tatsächlich vorgemacht, fremdgegangen zu sein, doch das war nur ein kluger Schachzug, um einen herrenlosen Welpen behalten zu dürfen. "Ich hatte die brillante Idee, ihm vorzugaukeln, dass ich eine Affäre habe, nur um am Ende sagen zu können: 'Nein, es ist keine Affäre, ich habe nur einen Hund aufgelesen.' Dann würde er sich besser fühlen", erzählt die 49-jährige Mexikanerin in der Graham Norton Show.

Salma Hayek und Francois-Henri Pinault
Getty Images
Salma Hayek und Francois-Henri Pinault

Wenn es um Tiere geht, wird die schöne Salma eben sehr kreativ. Nach 30 Haustieren, darunter Papageien, Alpakas, Katzen, Pferde und Hunde, hatte sie Ehemann Francois-Henri eigentlich versprochen sich keine weiteren anzuschaffen - dieser Plan ging wohl nicht ganz auf!

Salma Hayek
Instagram / Salma Hayek
Salma Hayek

Vor einiger Zeit durchlebte Salma mit einem ihrer Vierbeiner eine schwere Zeit. Warum das so war, erfahrt ihr im Clip.