In Deutschland läuft aktuell noch die erste Staffel von "Supergirl". In der Science Fiction-Serie spielt Melissa Benoist (27) die kleine Cousine von Clark Kent, die in National City dafür sorgt, dass die Bösen zur Verantwortung gezogen werden. Immer wieder ist die Rede von ihrem berühmten und sogar noch ein bisschen stärkerem Cousin Superman, doch aufgetaucht ist er in der Serie bisher nicht, bis jetzt. Die Macher kündigten nun nämlich hohen Besuch an.

metropolisplus.com

In der zweiten Staffel von "Supergirl" soll Clark Kent nämlich endlich zu sehen sein. "Superman wird in den ersten beiden Folgen der neuen Staffel erscheinen. Wir können es kaum erwarten zu sehen, wer als nächstes in den roten Umhang schlüpft", bestätigte ein Produzent der Serie gegenüber The Hollywood Reporter. Aktuell werde die Rolle für Superman noch gecastet, heißt es weiter. Wie spannend. Einer, der die Rolle des fliegenden Superhelden einst gespielt hat, ist Dean Cain, er wird mittlerweile aber wohl zu alt für den jungen Alleskönner sein und spielte außerdem in den ersten Folgen von Staffel eins bereits den Ziehvater von Kara alias Supergirl.

Melissa Benoist
Instagram / melissabenoist
Melissa Benoist
Teri Hatcher
WENN
Teri Hatcher