Die EM 2016 steht endlich in den Startlöchern. Mit dem Anpfiff des Eröffnungsspiels rückt jedoch nicht nur die deutsche Nationalmannschaft in den Fokus des Medieninteresses, sondern auch ihre Freundinnen suchen wieder vermehrt das Rampenlicht. Die bekanntesten Spielerfrauen leihen nun sogar einer großen Werbeoffensive ihr Gesicht: Und gehen damit ordentlich baden.

Ann-Kathrin Brömmel, Model
Andreas Rentz/Getty Images
Ann-Kathrin Brömmel, Model

Für eine "Media Markt"-Werbekampagne lesen Cathy Hummels (28), Ann-Kathrin Brömmel (26) und Scarlett Gartmann Märchengeschichten vor und sollen damit das Fußball-Sommermärchen einleiten. Während die Kampagne bei den Fernsehzuschauern gar nicht so schlecht ankommt, fällt das Medienecho ziemlich düster aus. "Das Ganze soll selbstironisch wirken. Aber leider ist es - bei den einen mehr, bei den anderen weniger - peinlich", watscht das Branchenmagazin W&V die Spots gnadenlos ab.

Scarlett Gartmann
Instagram / scarlettgartmann
Scarlett Gartmann

"Liegt es etwa daran, dass Scarlett Gartmann nicht in der Lage ist, ein Gedicht im richtigen Rhythmus vorzulesen", zieht die Zeitschrift über die Performance der Spielerfrauen her. Den Ladys kann diese Kritik eigentlich ziemlich egal sein, schließlich erhalten sie durch die Werbespots jede Menge Publicity.

Cathy Fischer
Christian Augustin / Getty Images
Cathy Fischer

Schaut euch in unserem Video an, wie die Clips bei den Fans ankommen.