Eigentlich kennt man Modedesignerin Claudia Effenberg (50) als selbstbewusste Frau. Doch auch die Gattin von Ex-Bayern-Star Stefan Effenberg (47) hat mit einigen Problemen zu kämpfen - und verrät jetzt auch ganz offen, wie sie sich fühlt, wenn sie aktuelle Bilder von sich sieht.

Im Mai diesen Jahres urlaubte die Power-Blondine mit ihrem Ehemann in Miami. Am Strand genoss das Paar das wunderbare Wetter, den Sonnenschein und das Meer - jedoch nicht ganz unbeobachtet. Denn ein Paparazzo fing ein Motiv ein, dass der zweifachen Mutter mal so gar nicht passte - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Claudia zeigte sich in ihrem schwarzen Badeanzug mit einigen Extrakilos und war fassungslos, wie sie jetzt der Bunte gestand: "Als ich das Foto sah, war ich geschockt. Ich sah aus wie ein gestrandeter Wal." Harte Worte!

Doch Claudia lässt nun auch Taten folgen, wie sie weiter verrät: "Ich stehe jetzt jeden Morgen eine Stunde früher auf und gehe bei uns im Haus aufs Laufband." Da dürfte der Erfolg ja nicht lange auf sich warten lassen.

Stefan und Claudia Effenberg im März 2017
Getty Images
Stefan und Claudia Effenberg im März 2017
Stefan und Claudia Effenberg 2009
Getty Images
Stefan und Claudia Effenberg 2009
Claudia Effenberg im September 2017
Getty Images
Claudia Effenberg im September 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de