Diese Nachricht schockiert besonders die amerikanische Musikwelt: Die Sängerin Christina Grimmie (✝22), die durch das TV-Format The Voice bekannt wurde, wurde am Freitagabend in Orlando bei einem Auftritt erschossen.

Sie hatte sich so auf ihren Auftritt mit der Band "Before you Exit" gefreut, auch ihre Fans posteten schon Stunden vor dem Konzert, wie aufgeregt sie sind, ihr Idol am Abend live zu sehen. Dann wurde Christina Grimmie gegen Ende ihres Auftritts von vier Schüssen getroffen, wurde direkt ins Krankenhaus eingeliefert. Dort kämpften die Ärzte um ihr Leben - vergebens! Mit nur 22 Jahren stirbt das talentierte Mädchen auf tragische Weise. Ein Blick auf ihre Facebook-Seite zeigt jetzt: Christina hat sich schon vor einiger Zeit mit dem Tod beschäftigt, schrieb: "Gott, wenn ich sterbe, kann ich dann als Elfe wiedergeboren werden? BITTE?" Ein Post, der jetzt einen ganz, ganz bitteren Beigeschmack bekommt.

Die Fans kommentierten ihren Beitrag: "Du bist bereits eine Elfe" und "Nein, du stirbst nicht, ich brauche deine Stimme." Postings, die in diesem Moment nicht tragischer und trauriger sein könnten.

Gwen Stefani und Blake Shelton bei einem Event in Las Vegas, Juni 2018
Getty Images
Gwen Stefani und Blake Shelton bei einem Event in Las Vegas, Juni 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de