Sie ist wohl eine der unscheinbarsten Spielerfrauen der deutschen Nationalmannschaft und glänzt dennoch gerade dadurch, dass sie sich nicht ins Rampenlicht drängt. Lisa Müller kennt FC Bayern-Kicker Thomas Müller (26) bereits seit ihrer Jugend. Aus der anfänglichen Schwärmerei wurde die ganz große Liebe des Lebens. Lisa sucht nicht das Blitzlichtgewitter auf dem roten Teppich - im Stall bei ihren Pferden fühlt sich die professionelle Reiterin viel wohler!

Lisa und Thomas Müller in München
Dominik Bindl/Getty Images
Lisa und Thomas Müller in München

Bereits mit 19 Jahren waren sich Lisa und Thomas ganz sicher, den Partner fürs Leben gefunden zu haben und traten vor den Altar. Sie machen nicht durch Skandale auf sich aufmerksam, sondern dadurch, bemerkenswert bodenständig und bescheiden zu sein. Doch auch die Dressurreiterin kann dem Begriff "Spielerfrau" nicht unbedingt etwas Gutes abgewinnen: "Jeder Mensch hätte halt gern eine Bestätigung in dem, was er macht und tut und nicht nur, weil er der Partner von... ist", erklärt sie in einem RTL-Interview.

Lisa Müller
Scheidel, Marcus
Lisa Müller

Für ihre eigene Karriere verzichtet Lisa auch mal darauf, ihren Thomas auf dem Platz spielen zu sehen: Zur WM 2014 kam sie nicht mit nach Brasilien, weil sie selbst zum gleichen Zeitpunkt an einem Reitturnier teilnahm. Lisa ist eben eine selbstbewusste junge Frau, die ihrem Mann offenbar genau den Rückhalt gibt, den er braucht, um als Spieler zu glänzen.

Lisa Müller
ActionPress/Eibner-Pressefoto Ug & Co. Kg
Lisa Müller