Fans von Katie Price (38) können aufatmen! Nachdem sie ihre Anhänger zu Beginn der Woche damit geschockt hatte, dass ihre Tochter Princess Tiaamii ins Krankenhaus eingeliefert wurde und sich einer Not-OP unterziehen müsse, gab der Vater der Kleinen, Peter Andre (43), nun Entwarnung.

Katie Price mit Tochter Princess im Krankenhaus
Instagram/officialkatieprice
Katie Price mit Tochter Princess im Krankenhaus

Princess gehe es den Umständen entsprechend gut, sie könne sogar wieder lachen, erzählte Peter auf Twitter: "Sie ist jetzt okay, danke. Es war ihr Arm, aber sie ist schon wieder am Kichern." Seine Tochter hatte sich den Arm gebrochen - und zwar so kompliziert, dass sie tatsächlich sofort operiert werden musste. Doch die 8-Jährige habe alles gut überstanden. In den nächsten Wochen muss Princess allerdings mit einer nervigen Armschiene herumlaufen - bestimmt nicht einfach für ein Kind, das spielen möchte.

Peter Andre mit seiner Tochter Princess Tiaamii
Instagram / pj_andre
Peter Andre mit seiner Tochter Princess Tiaamii

Doch der Sänger erklärte sofort, dass sein Töchterchen sich schon darauf freuen würde, ihre Mitschüler auf der Gipsschiene unterschreiben zu lassen. Immerhin hat sie dann ein Andenken an ihre Tapferkeit.

Model und Unternehmerin Katie Price
Ana M Wiggins / Splash News
Model und Unternehmerin Katie Price

Im folgenden Video seht ihr, wie Katie Price ihren Whirlpool einweiht.