Sie will die große Karriere: Nachdem Julia Wulf aus gesundheitlichen Gründen ihre Teilnahme an der diesjährigen Germany's next Topmodel-Staffel vorzeitig abbrechen musste, ist sie wieder bei voller Gesundheit und bereit, voll durchzustarten. Dafür will sie sich auch einen Platz auf dem amerikanischen Modemarkt sichern. Das bedeutet aber nicht, dass sie dafür auswandern wird, wie sie nun verriet.

Julia Wulf
Matthias Nareyek/WireImage/Getty Images
Julia Wulf

"Irgendwie lese ich überall, dass ich aus Deutschland wegziehen möchte, sogar Goodbye Deutschland hat mir schon geschrieben", verriet Julia jüngst in einem Gala-Interview. Doch nun will sie ihre Fans beruhigen, denn komplett zu verschwinden, stand bislang noch nicht zur Debatte: "Ich habe geplant, nach New York zu gehen, mich dort bei Agenturen vorzustellen und so weiter, aber ich möchte doch nicht direkt in die USA auswandern."

Julia Wulf
Instagram / julia.topmodel.2016
Julia Wulf

Dies wird ihre Fans aus Deutschland sicher sehr freuen, denn so können sie die Karriere der Schönheit vielleicht hin und wieder auch hautnah verfolgen. Im Clip am Ende des Artikels erfahrt ihr, wer Julias GNTM-BFF ist.

Julia Wulf bei der Magnum Chocolate Hour
WENN
Julia Wulf bei der Magnum Chocolate Hour